Skip to content Skip to footer

Aktuelle Podcasts

Ab jetzt können Sie die SÜDASIEN auch hören!

 

Der Podcast Milliarden Stimmen ist eine studentische Initiative zu den Wahlen in Indien.

Erstarkende rechte Parteien, Social-Media, soziale Ungleichheit und Bauernproteste – indische Politik ist gar nicht so weit von uns entfernt, wie es auf den ersten Blick scheint. Doch was passiert, wenn in der größten Demokratie der Welt fast anderthalb Milliarden Menschen wählen? Und wie können wir von Deutschland aus den Überblick behalten?

Wir sind eine Gruppe von Studierenden des Südasien-Instituts der Uni Heidelberg. In zwölf Folgen wollen wir mit euch über die Wahlen sprechen und einen einfachen Einstieg in die indische Politik ermöglichen, ohne dabei nur an der Oberfläche zu kratzen.

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik:

milliarden.stimmen@sai.uni-heidelberg.de

 

Unser Instagram Account (Milliarden.Stimmen):

https://www.instagram.com/milliarden.stimmen?utm_source=qr&igsh=MXM2bm00YmY0NHN2eQ==

Trailer:

Spezialfolge zum Wahlergebnis

Eine ausführliche Analyse (auf Englisch)

Professor Dr. Mukherji von der Universität Heidelberg und Mitglied des Independent Panel for Monitoring Indian Elections (IPMIE) im Interview mit Milliarden Stimmen.

Folge 1 – Was geht uns in Deutschland Indien an?

Inhalt der Episode:

In unserer ersten Folge erörtern Dunya und Mathias, warum die indischen Wahlen für Deutschland relevant sind und hinterfragen, inwiefern dies mit dem geringen Wissen über die indische Politik innerhalb der deutschen Öffentlichkeit in Einklang gebracht werden kann. Als niedrigschwelligen Einstieg stellen sie das Land als wichtigen politischen Akteur in der indo-pazifischen Region vor und behandeln die außenpolitischen und wirtschaftlichen Interessen Deutschlands und Europas in Bezug auf Indien. Zum Schluss ihres Gesprächs diskutieren Dunya und Mathias, was wir noch von Indien lernen können und warum sich die Beschäftigung mit dem Land lohnt. Die Folge schließt ab mit Debora, die erklärt, was es mit den ganzen Gandhis in der indischen Politik auf sich hat.

Folge 2 – Wer regiert ein Fünftel der Weltbevölkerung?

Inhalt der Episode:

Vom Chaiwallah (Chaiverkäufer) zum Premierminister Indiens: In unserer zweiten Folge
erklären wir anhand der Biografie von Narendra Modi, wer Indien derzeit regiert. Beginnend
mit der inszenierten Einweihung des Tempels in Ayodhya stellen wir den Mythos Modi vor.
Ausgehend von seiner Zeit als Mitglied in der RSS beleuchten wir Partnerorganisationen der
BJP. Ein Fokus wird ferner Modis Amtszeit als Ministerpräsident von Gujarat sein, in der er
das “Gujarat-Modell” entwickelte, das häufig als Blaupause für Modis Idee der
wirtschaftlichen Entwicklung Indiens gilt. Abschließend gehen wir auf die Versprechen ein,
die Modi bei seinem Amtsantritt im Jahr 2014 gegeben hat, und darauf, wie seine Leistung
als Regierungsoberhaupt aus heutiger Sicht zu bewerten ist.

Folge 3 – Ist Indien überhaupt eine Demokratie?

Inhalt der Episode:

Indien hat die größten Wahlen der Welt – ist es also die größte Demokratie?
Politikwissenschaftler und Menschenrechtler kritisieren die Entwicklungen in Indien
immer wieder als undemokratisch. Wir beleuchten das aus zwei Perspektiven: Wir
sehen ein weitgehend intaktes Wahlsystem mit ernstzunehmendem Wettbewerb, aber
auch beunruhigende Menschenrechtsverletzungen. Bildet euch eure eigene Meinung
und lasst uns wissen, was ihr vom Zustand der indischen Demokratie haltet.

Folge 4 – Wer steht zur Wahl?

Inhalt der Episode:

In unserer vierten Folge stellen wir die beiden wichtigsten Wahlbündnisse für die Wahlen 2024 zum indischen Nationalparlament vor: Die amtierende NDA (National Democratic Alliance) geführt von der BJP und die INDIA Koalition (Indian National Developmental Inclusive Alliance), geführt vom Indischen Nationalkongress. Wir betrachten ihre Geschichte, ihre allgemeinen politischen Grundsätze und die ihnen zugrunde liegenden Ideologien sowie Wahlprogramme.

Folge 5 – Aus dem Maschinenraum der indischen Politik: Wie funktioniert die indische
Demokratie?

Inhalt der Episode:

Folge fünf bietet eine Einführung in die wichtigsten politischen Institutionen Indiens und zeigt, wie sie sich gegenseitig kontrollieren. Während Modis Regierungszeit erregten nur wenige Maßnahmen des Parlaments so viel öffentliche und internationale Aufmerksamkeit wie die Verabschiedung des Staatsbürgerschaftsänderungsgesetzes (Citizenship Amendment Act, CAA). Wir zeichnen den Gang dieses Gesetzentwurfs durch verschiedene politische und rechtliche Institutionen nach, um ihre Rolle im politischen System Indiens und vergleichend mit Deutschland zu erklären. Am Ende der Folge besprechen wir, was wir in Deutschland noch alles aus Indien lernen können.

5

Folge 6 – Die Ergebnisse der größten Wahl der Welt

Inhalt der Episode:

In dieser Folge besprechen wir ausführlich die Ergebnisse der indischen Wahlen 2024. Wir analysieren was zum Wahlergebnis geführt hat, wie Wahlkampf in Indien funktioniert und was die Wahlen für die zukünftige Politik in Indien bedeuten.

5

Sonderfolge: Verkehrte Welt? Armut in Indien

Inhalt der Episode:

In Verkehrte Welt geht Debora für euch den vielen Vorurteilen auf den Grund, die sich um Indien ranken. Diese Woche fragt sie, ob in Indien wirklich soviel Armut vorherrscht, wie man oft hört..

Sonderspezialextrafolge: Verkehrte Welt? – Indiens Unabhängigkeitsbewegung war doch gewaltfrei?

Inhalt der Episode:

In Verkehrte Welt geht Debora für euch den vielen Vorurteilen auf den Grund, die sich um Indien ranken. Diese Woche erklärt Sie euch, wie es denn mit der Gewaltlosigkeit im indischen Unabhängigkeitskampf aussah und spricht mit Prof. Anita Bose-Pfaff über deren Vater, den Freiheitskämpfer Subhash Chandra Bose.

Sonderfolge: Verkehrte Welt? – UCC, das einheitliche Zivilgesetzbuch

Inhalt der Episode:

In Verkehrte Welt geht Debora für Euch den vielen Vorurteilen auf den Grund, die sich um Indien ranken. Diese Woche fragt sie, ob in Indiens Demokratie die gleichen Regeln für alle gelten.

Sonderfolge: Verkehrte Welt – Sexuelle Gewalt

Inhalt der Episode:

In Verkehrte Welt geht Debora für Euch den vielen Vorurteilen auf den Grund, die sich um Indien ranken. Diese Woche fragt sie, ob Indien ein gefährliches Land für Frauen ist.

Sonderfolge: Verkehrte Welt? Hinduismus und Toleranz

Inhalt der Episode:

In Verkehrte Welt geht Debora für Euch den vielen Vorurteilen auf den Grund, die sich um Indien ranken. Diese Woche fragt sie, wie tolerant der Hinduismus ist.

Sonderfolge: Verkehrte Welt: Kühe in Indien sind doch heilig, oder?

Inhalt der Episode:

In Verkehrte Welt geht Deborah für Euch den vielen Vorurteilen auf den Grund, die sich um Indien ranken. Diese Woche fragt sie, was es mit den vielen Kühen in Indien auf sich hat.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner